Eiweißbedarf

Der Eiweißbedarf schwankt stark von Mensch zu Mensch abhängig von den physiologischen Gegebenheiten. So sind auch folgende Werte als Richtlinien zu sehen und können nicht 1:1 übertragen werden.

Jeder Mensch braucht Proteine. Der Eiweißbedarf bei Sportler ist jedoch wesentlich höher. Bei Nicht-Sportlern liegt der Bedarf bei 0,8 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht täglich. Liegt also das Körpergewicht bei 80kg, so sollte man 64 Gramm Eiweiß am Tag zu sich nehmen. Dies entspricht beispielsweise  ca.  300 Gramm Rinderfilet.  Bei Sportlern liegt der Eiweißbedarf bei 2 bis 3 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht.  Dies entspricht bei einem Körpergewicht von 80kg 160 bis 180 Gramm Eiweiß.  Der Eiweißbedarf ist damit ca. 3mal höher als beim Nicht-Sportler. Beispielsweise könnte der Bedarf mit 5 Eier (40 Gramm), einem Halben Hähnchen (80 Gramm) und 175 Gramm Thunfisch (40 Gramm) gedeckt werden. Oftmals ist der Eiweißbedarf nur schwer über die Nahrungs zu decken. Soja-Protein, Whey-Protein oder Casein-Protein werden von vielen Sportler deshalb ergänzend eingenommen. Da die Muskeln gerade in der Regenerationsphase wachsen, ist es zudem wichtig, dass der Sportler auch an Nicht-Trainingstagen seinen Eiweißbedarf ausreichend deckt.

Nimmt man zuviele Proteine zu sich, besteht jedoch kein Grund zur Sorge.  Auch wenn man mehr als 2 Gramm pro Körpergewicht am Tag konsumiert, werden die Nieren, wie es dem Protein oft nachgesagt wird, nicht belastet. Eine toxische Wirkung von Eiweiß konnte nicht festgestellt werden.

Ob man genug Proteine zu sich nimmt, kann man über einen Sockentest feststellen.  Zieht man die Socken aus und hat einen Abdruck an der Stelle, wo das Gummi ist, dann deutet das auf Eiweißmangel hin. Eiweiß lagert sich in der Muskulatur ein und bindet dort das Wasser. Zu wenig Eiweiß führt dazu, dass das Wasser nicht eingelagert wird und es durch die Erdanziehung sich Richtung Boden bewegt. Das Sockengummi hält es auf und es kommt zum Abdruck. In diesem Falle sollte man darauf achten, dass der Eiweißbedarf besser gedeckt wird.

Hinterlasse einen Kommentar!